Aktuelles

Polizeigewalt vs. Vielfalt im Stadion

Als Ausführungsorgan des staatlichen Gewaltmonopols darf die Polizei Gewalt anwenden. Dies gilt auch im Rahmen von Fußballspielen. Doch was passiert, wenn sie ihre Befugnisse überschreitet? Handelt es sich dabei lediglich um Einzelfälle? Welche Personengruppen werden Opfer von rechtswidriger Polizeigewalt? Was bedeutet rechtswidrige Polizeigewalt rund um den Spieltag insbesondere für sogenannte „vulnerable Gruppen“ – also für Menschen, die aufgrund ihrer besonderen körperlichen, seelischen und/oder sozialen Konstitution potenziell gefährdeter sind als andere?

(mehr …)

Verordnung zum Schutz von Neuinfektionen mit Covid-19

Ab dem 30.05.2020 gilt in NRW die neue Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO). Diese ist selbstredend für sämtliche Angebote des Fanprojekts sowie die dazugehörigen Räumlichkeiten gültig. Nachfolgend könnt ihr die CoronaSchVO sowie die gültigen Hygiene- und Infektionsstandards einsehen.


BUFDI gesucht!

Hast Du Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen und in einem Team? DANN BIST DU BEI UNS GENAU RICHTIG!

Wir suchen eine*n Bundesfreiwilligendienstler*in für die Kleinst-Jugendwohngruppen In der Leimbach.

Dort werden die Jugendlichen in ihrer Verselbstständigung gefördert, damit sie fit für eine eigenständige Lebensführung im eigenen Wohnraum sind. Innerhalb der drei 2er- Wohngemeinschaften verfügen die Jugendlichen über ein eigenes Zimmer. Die Küche und das Badezimmer teilen sie sich. Das Betreuer*inne*n – Team besteht aus  Erzieher*inne*n und einer Erlebnispädagogin.

Weitrlesen

Marokko 2020, ein Zoom-Vortrag

Ein Land zwischen arabischem Frühling, einer unbändigen Liebe für den König, Sozial- und Verfassungsreformen, euro-mediterraner und panafrikanischer Zusammenarbeit. Neu entstehende Infrastrukturprojekte der Superlative einerseits. Armut, Drogen und Straßenkinder andererseits.

(mehr …)

Schutzkonzept für die Öffnung des Fanprojekts

Die neuesten Verordnung des Landes NRW erlauben es uns endlich wieder den offenen Treff des Franprojekts zu öffnen. Da uns die Gesundheit aller Besucher*innen am Herzen liegt, müssen sich alle an das beigfügte Schutzkonzept halten.

Wir freuen uns euch bald wiederzusehen!


fair eingestellt. Eine Initiative des Jobcenters

Das Jobcenter Wuppertal gehört in Kooperation mit der Stadt Wuppertal zu den Förderern des Fanprojektes. Arbeitsmarktintegrative Maßnahmen und Projekte zählen daher zu unserem Repertoire an Angeboten.

Das Jobcenter Wuppertal sichert den Lebensunterhalt von rund 50.000 Menschen. Dazu gehören 15.000 Kinder unter 15 Jahren und knapp 34.000 erwerbsfähige Personen.

(mehr …)

Corona befördert Verschwörungstheorien und Fake-News

Leider gibt es neben dem überwältigenden Erfolg, den die rigorosen Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus und der Lungenkrankheit COVID-19 zeitigen, ein Ansteigen der bewussten Produktion und Verbreitung von Verschwörungsideologien.

(mehr …)

Jugend in NRW #3 – Fanarbeit und historisch-politische Bildung in nordrhein-westfälischen Fanprojekten

Sozialpädagogische Fanprojekte haben einen bildungspolitischen Auftrag. Dieser leitet sich aus der Arbeitsgrundlage, dem SGB VIII ab, in welchem der Gesetzgeber folgendes formuliert: „Zu den Schwerpunkten der Jugendarbeit gehören: 1. außerschulische Jugendbildung mit allgemeiner, politischer, sozialer, gesundheitlicher, kultureller, … Bildung“, unter Punkt 5. wird darüber hinaus die „internationale Jugendarbeit“ explizit erwähnt.

(mehr …)